Ihre E-Bike-Versicherung - Unsere Beratung

Pedelecs / E-Bikes sind eine tolle Sache und meist kostspielig in der Anschaffung. Im Fall eines Diebstahls oder Vandalismus ist der finanzielle Schaden dadurch sehr groß. Die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls ist nicht gering, denn in Deutschland wurden im Jahr 2020 mehr als 260.000 E-Bikes und Fahrräder als gestohlen gemeldet. Wie hoch der Anteil der gestohlenen E-Bikes ist, liegt leider nicht vor, doch „lohnt“ sich der Diebstahl von hochwertigen Pedelecs, einem Akku und Motor besonders, weil der Wert besonders hoch ist. Wir stellen dir in diesem Abschnitt Versicherungspartner vor, mit denen wir zusammenarbeiten oder unsere Kunden sehr gute Erfahrungen machen. Wir beraten dich, worauf du achten solltest, um möglichst die passende E-Bike-Versicherung zu finden. So bist Du im Fall aller Fälle gut versichert und durch uns gut beraten.


Die Hausratversicherung – vielseitig und günstig:

Viele unserer E-Bike / Pedelec Kunden verzichten auf eine separate Versicherung für ihr E-Bike und haben es über die Hausratversicherung abgesichert. Denn Hausratversicherungen bieten eine Erweiterung des Versicherungsschutzes bei E-Bikes an. Diese Art von E-Bike-Versicherung ist häufig und günstig. 
Aus unserer Erfahrung gibt es Nachteile im Umfang des Versicherungsschutzes. Besonders nachteilig sind häufig die Bedingungen, wann und in welcher Höhe der Diebstahlschutz greift. 
Deshalb prüft bitte folgende Fragen:

1. Wie hoch ist der E-Bike Versicherungsschutz? Denn meist ist die Fahrrad-Versicherungssumme auf 2 Prozent der Hausratversicherungssumme begrenzt. 
2. Wo greift die Versicherung? Wir haben es immer wieder erlebt, dass unsere Kunden berichten, dass ihr E-Bike nur in einem abgeschlossenen Keller gegen Diebstahl abgesichert ist. Für den Diebstahlschutz außerhalb werden manchmal Aufpreise berechnet. Prüft bitte genau was und wann eure Versicherung für welchen Preis leistet. Sollte alles passen, ist die Versicherungsprämie meist geringer als bei Spezialisten. 
3. Zu welchen Zeiten ist mein E-Bike draußen versichert? Wir kennen Fälle, wobei dein E-Bike in den öffentlichen Bereichen nur zwischen 06.00 und 22.00 Uhr versichert ist. 
4. Welche zusätzlichen Schäden sind versichert? Spezialisierte Versicherer deckeln auch Schäden durch falsche Handhabung, eigene Unfälle und Vandalismus ab. 
5. Wie hoch ist die Deckungssumme? Hast Du mehrere E-Bike und Fahrräder, prüfe, ob der Gesamtbestand versichert ist. 

Kleiner Tipp:  Verursachst Du einen Unfall und dabei Schäden an Personen oder Sachwerten,
kommt im Regelfall deine Haftpflichtversicherung dafür auf. Bei einem S-Pedelecs musst Du
eine „Extra“-Haftpflichtversicherung bei einem Versicherer abschließen.

E-Bike / Pedelec Versicherung vom Spezialisten 
E-Bike-Versicherungen sind, so einfach es auch ist, speziell auf E-Bikes ausgerichtet. Die Spezial-Versicherer kennen den Markt und die dringende Notwendigkeit den Besitz eines E-Bikes besonders gut zu versichern.

E-Bike-Versicherung bieten häufig einen Rundum-Schutz. Das Leistungspaket ist meist um 
den Verschleiß von Anbauteilen ausgeweitet. 

 Das Alter des E-Bikes/Pedelecs ist entscheidend. Häufig werden nur Neuräder und „junge“ E-Bikes, 
besonders bei Versicherern mit Verschleißpaketen, versichert. Versicherer, die E-Bikes
in hohen Preislagen ab 7.000 Euro anbieten, sind am Markt wenig vertreten. 

 Wir empfehlen: 

Ammerländer Versicherung 

  • großer Leistungsumfang
  • deckt auch einen Schaden durch Vandalismus, grobe Fahrlässigkeit und Verschleiß ab 
  • im Tarif „Exklusiv“ & „Excellent“ mit ROLAND Schutzbrief für Pannen- und Unfallhilfe 
  • hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich 

Hepster 

  • Beschädigung und Verschleiß 
  • Nur Diebstahl 
  • Beschädigung, Verschleiß und Diebstahl 
  • drei verschiedene Tarife mit unterschiedlichen Leistungen 
  • deckt auch Verschleiß (bis zu 3 Jahren) ab 
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis


Wertgarantie 

  • Komplettschutz enthält viele Leistungen für E-Bikes und Pedelecs 
  •  Schäden durch Verschleiß sind im Umfang eingeschlossen 
  •  Alternativ günstiger Schutz nur für den Akku erhältlich

HDI 
  • umfassendes Leistungsangebot 
  •  inklusive Schutzbrief 
  •  auch Schutz für Zubehör

ERGO Direkt 

  • umfassendes Leistungsangebot 
  •  Pannenhilfe, Bergung, Mobilitätsschutz 
  •  ersetzt die Kosten für einen neuen Akku


 FahrSicher 
  • deckt Downhill-Fahrten 
  •  Abschließen genügt 
  •  deckt Akkuverschleiß


 Assona 
  • sehr flexibel 
  •  Auswahl zwischen Premiumschutz oder einzelnen Bausteinen 
  •  Mobilitätspaket und Pick-up- Service

 Für eine persönliche, intensive Beratung stehen wir immer an deiner Seite und beraten dich
gerne, welche Versicherung für dich, aus unserer Erfahrung, die Beste sein könnte. 

Mit dem folgenden Fragenkatalog möchten wir dir noch besser helfen, die richtige 
Entscheidung zu treffen: 
1. Welche Schäden sollen abgedeckt werden? Denke bitte an die Uhrzeiten, zu denen dein Bike versichert werden soll. 
  • Diebstahl 
  • Teilediebstahl und Vandalismus, besonders wichtig zur Absicherung von Akku
    und Motor. 
  • Unfallschäden und Sturzschäden 
  • Elektronikschäden 
  • unsachgemäße Handhabung und Feuchtigkeit 
  • Verschleiß

2. Ist mein E-Bike im Ausland versichert und wenn ja, wie lange? 

3. Wieviel erstattet die E-Bike-Versicherung? 
Beim Abschluss einer Diebstahlversicherung für dein E-Bike solltest du darauf achten,
dass dir im Ernstfall der größtmögliche Schadensersatz zusteht. Für die Form der
Erstattung gibt es bei jedem Versicherungsanbieter Unterschiede, die du genau unter
die Lupe nehmen solltest. 
 Idealerweise erhältst du folgendes: 
  • Bei Totalschaden: den Neupreis deines E-Bikes. 
  • Bei Teilschäden: die kompletten Kosten für die Reparatur. 

Manche Versicherungen für E-Bikes machen es zur Bedingung, dass du für das Geld dein
gestohlenes Bike oder das jeweilige Teil ersetzt. Andere überlassen es dir wofür du die 
Versicherungssumme verwendest und zahlen sogar das Geld für Reparaturen bar aus. So
oder so sinkt meist der Erstattungswert, je älter dein E-Bike wird. 
4. Welche zusätzlichen Leistungen gibt es? 
Für Touren-E-Biker sind folgende Zusatzleistungen interessant: 
  • Pick-up-Service 
  • Pannenhilfe vor Ort 
  • Ersatzrad zur Miete 
  • Übernachtung 

5. Wichtige Voraussetzungen sollte ich seitens der Versicherer erfüllen?
Sowohl die Hausratversicherer als auch die Spezialisten setzen ein hochwertiges
Schloss, meistens ab 50 Euro, voraus. 
 Du solltest dein E-Bike/Pedelec um einen Gegenstand schließen, auch in einem 
geschlossenen Raum. 
 Kleiner Tipp: Du brauchst einen Kaufbeleg über das Schloss. Ein Schloss, das du lange
im Besitz hast, aber keinen Kaufbeleg mehr dafür, wird bei den Versicherern nicht
akzeptiert.
6. Möchtest Du einen E-Bike GPS-Tracker einsetzen?
Prüfe bitte, ob dein Versicherer einen Rabatt anbietet, wenn Du einen GPS-Tracker
von PowUnity einsetzt.

E-Bike-Versicherung bieten häufig einen Rundum-Schutz. Das Leistungspaket ist meist um 
den Verschleiß von Anbauteilen ausgeweitet. 

 Das Alter des E-Bikes/Pedelecs ist entscheidend. Häufig werden nur Neuräder und „junge“ E-Bikes, 
besonders bei Versicherern mit Verschleißpaketen, versichert. Versicherer, die E-Bikes
in hohen Preislagen ab 7.000 Euro anbieten, sind am Markt wenig vertreten. 

 Wir empfehlen: 

Ammerländer Versicherung 

  • großer Leistungsumfang
  • deckt auch einen Schaden durch Vandalismus, grobe Fahrlässigkeit und Verschleiß ab 
  • im Tarif „Exklusiv“ & „Excellent“ mit ROLAND Schutzbrief für Pannen- und Unfallhilfe 
  • hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich 

Hepster 

  • Beschädigung und Verschleiß 
  • Nur Diebstahl 
  • Beschädigung, Verschleiß und Diebstahl 
  • drei verschiedene Tarife mit unterschiedlichen Leistungen 
  • deckt auch Verschleiß (bis zu 3 Jahren) ab 
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis


Wertgarantie 

  • Komplettschutz enthält viele Leistungen für E-Bikes und Pedelecs 
  •  Schäden durch Verschleiß sind im Umfang eingeschlossen 
  •  Alternativ günstiger Schutz nur für den Akku erhältlich

HDI 
  • umfassendes Leistungsangebot 
  •  inklusive Schutzbrief 
  •  auch Schutz für Zubehör

ERGO Direkt 

  • umfassendes Leistungsangebot 
  •  Pannenhilfe, Bergung, Mobilitätsschutz 
  •  ersetzt die Kosten für einen neuen Akku


 FahrSicher 
  • deckt Downhill-Fahrten 
  •  Abschließen genügt 
  •  deckt Akkuverschleiß


 Assona 
  • sehr flexibel 
  •  Auswahl zwischen Premiumschutz oder einzelnen Bausteinen 
  •  Mobilitätspaket und Pick-up- Service

 Für eine persönliche, intensive Beratung stehen wir immer an deiner Seite und beraten dich
gerne, welche Versicherung für dich, aus unserer Erfahrung, die Beste sein könnte. 

Mit dem folgenden Fragenkatalog möchten wir dir noch besser helfen, die richtige 
Entscheidung zu treffen: 
1. Welche Schäden sollen abgedeckt werden? Denke bitte an die Uhrzeiten, zu denen dein Bike versichert werden soll. 
  • Diebstahl 
  • Teilediebstahl und Vandalismus, besonders wichtig zur Absicherung von Akku
    und Motor. 
  • Unfallschäden und Sturzschäden 
  • Elektronikschäden 
  • unsachgemäße Handhabung und Feuchtigkeit 
  • Verschleiß

2. Ist mein E-Bike im Ausland versichert und wenn ja, wie lange? 

3. Wieviel erstattet die E-Bike-Versicherung? 
Beim Abschluss einer Diebstahlversicherung für dein E-Bike solltest du darauf achten,
dass dir im Ernstfall der größtmögliche Schadensersatz zusteht. Für die Form der
Erstattung gibt es bei jedem Versicherungsanbieter Unterschiede, die du genau unter
die Lupe nehmen solltest. 
 Idealerweise erhältst du folgendes: 
  • Bei Totalschaden: den Neupreis deines E-Bikes. 
  • Bei Teilschäden: die kompletten Kosten für die Reparatur. 

Manche Versicherungen für E-Bikes machen es zur Bedingung, dass du für das Geld dein
gestohlenes Bike oder das jeweilige Teil ersetzt. Andere überlassen es dir wofür du die 
Versicherungssumme verwendest und zahlen sogar das Geld für Reparaturen bar aus. So
oder so sinkt meist der Erstattungswert, je älter dein E-Bike wird. 
4. Welche zusätzlichen Leistungen gibt es? 
Für Touren-E-Biker sind folgende Zusatzleistungen interessant: 
  • Pick-up-Service 
  • Pannenhilfe vor Ort 
  • Ersatzrad zur Miete 
  • Übernachtung 

5. Wichtige Voraussetzungen sollte ich seitens der Versicherer erfüllen?
Sowohl die Hausratversicherer als auch die Spezialisten setzen ein hochwertiges
Schloss, meistens ab 50 Euro, voraus. 
 Du solltest dein E-Bike/Pedelec um einen Gegenstand schließen, auch in einem 
geschlossenen Raum. 
 Kleiner Tipp: Du brauchst einen Kaufbeleg über das Schloss. Ein Schloss, das du lange
im Besitz hast, aber keinen Kaufbeleg mehr dafür, wird bei den Versicherern nicht
akzeptiert.
6. Möchtest Du einen E-Bike GPS-Tracker einsetzen?
Prüfe bitte, ob dein Versicherer einen Rabatt anbietet, wenn Du einen GPS-Tracker
von PowUnity einsetzt.

Die App zeigt dir den Standort deines Bikes. 

 7. Was ist mir eine E-Bike Versicherung wert? 

Alles hat seinen Preis und der ist bei einer E-Bike-Versicherung nicht günstig. Aber es
beruhigt ungemein, insbesondere wenn Vandalismus, Verschleiß oder falsche Handhabung
mitversichert sind, wenn man eine abgeschlossen hat. 

8. Welche Vertragsbestandteile sind noch wichtig? 

  • Wie schnell reagiert der Versicherer auf einen Schadensfall? 
  • Welche Vertragslaufzeiten gelten für die gewählte Prämie? 
  • Welche Kündigungsfristen gelten? 
  • Läuft mein Vertrag automatisch ab oder verlängert er sich automatisch? 
  • Welche Kommunikationsmöglichkeiten habe ich? Gibt es einen persönlichen Kontakt
    oder läuft alles online ab? 

9. Wann und was zahlt meine E-Bike-Versicherung nicht? 

  • Du hast dein E-Bike unsachgemäß verändert z.B. Tuning des Motors.
    Du hat dein E-Bike unabgeschlossen abgestellt.
    Optische Beeinträchtigungen, wie Kratzer an der Lackierung, sind
    Schönheitsreparaturen und werden nicht übernommen. 
  • Du nimmst an E-Bike-Rennen teil (E-MTB oder Downhill). 

Wir hoffen, wir konnten dir bei der Auswahl einer E-Bike-Versicherung wichtige Punkte
nennen und dich bei der Entscheidung unterstützen.
Wir erheben nicht ansatzweise den Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.
Sollten Anbieter ihre Bedingungen ändern, werden wir so schnell wie möglich unsere
Zusammenfassung überarbeiten. Das was wir geschrieben haben kommt großenteils
aus unserer langjährigen Erfahrung.
 Habt ihr unseren Text gelesen und Ergänzungen oder Verbesserungen?
Schreibt uns bitte - wir sind für jede Anregung und Änderungswünsche sehr dankbar
und werde diese annehmen und einbauen. Gerne nehmen wir auch weitere Anbieter auf. Schreibt uns
auch gerne hierzu euren Wunsch und Kommentar.
Wir freuen uns über jede sachdienliche Nachricht.